Infotag   Mai  2017

                                                           Tag des Schlaganfalls 10.Mai 2017

 

 

Infotag zum bundesweiten Tag gegen den Schlaganfall im Rathaus in Freilassing.

 

Leider war es wie immer. Trotz großer Anstrengung und Werbung waren

Insgesamt nur 30 Personen da. 15 Personen waren von meiner Gruppe und ca.

8 vom Behindertensport. Also nur 7 Gäste. Die Psychiaterin Frau Paschon aus Loipl

Hatte einen interessanten Vortrag zum Thema“ Gesundheit braucht Motivation

gehalten“:  Anschließend stellte Frau Kleindorfer das Netzwer k 18 vor, die Bera-

tungsstelle für Menschen mit Hirnverletzungen. Herr Werner Wieberger den

 Behinderten- und Versehrtensportverein Freilassing. In diesem Verein sind

Behinderte Sportinteressierte gut aufgehoben.

Dr. Schwahn von der Stroke Unit in Bad Reichenhall hat schon recht. Wenn ein

Vortrag über Herzinfarkt angeboten wird ist das Interesse  groß . Hingegen bei

Neurologischen Erkrankungen sind alle der Meinung, dass sie davon verschont

werden.

Aber es ist immer wieder einen Versuch wert, die Bevölkerung wachzurütteln,

denn Richard von Weizsäcker sagte einmal in einer Rede: „ Gesunheit ist ein

Geschenk, das uns jederzeit genommen werden kann“.

 

 

 

 

Psychologin Frau Simone Paschon

und Frau Monika Herbst

 

 

 

 

 

Frau Monika Herbst

Leiterin der Selbsthilfegruppe

Schlaganfall im Berchtesgadener Land

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Selbsthilfegruppe